Psychotherapie bei Thomas PrüntePaarberatung, Beratung für Ehepaare. Thomas PrünteCoaching Thomas PrünteSupervision Thomas Prünte
Workshops von Thomas Prünte
Thomas Prünte - Workshop Emotionale KompetenzThomas Prünte - Workshop SelbstsicherheitThomas Prünte - Workshop Stressbewältigung
Publikationen von Thomas Prünte
Thomas PrünteReferenzen Thomas PrünteLinks Thomas Prünte
Kontakt Praxis Thomas PrünteThomas Prünte Diplom-Psychologe
Thomas Prünte Impressum



Workshops Hamburg

Mein Anliegen
Das Anliegen meiner Workshops besteht darin, gemeinsam mit Ihnen umsetzbare Strategien für Ihren beruflichen und privaten Alltag zu finden. Die Seminare sollen die individuelle Neu-Orientierung erleichtern, Freude machen und mit Erfolgserlebnissen verbunden sein! Sie werden dabei sowohl von der jahrelangen Erfahrung des Leiters als auch vom Erfahrungsschatz zahlreicher Teilnehmer profitieren.

Methoden
Methodisch bevorzuge ich ein integriertes Repertoire mit ausgewählten "Informations-Häppchen", themenzentrierter Gruppenarbeit und bewährten praktischen Übungen. Der Transfer kann auf diese Weise am besten gesichert werden.

Seminare sind Maßarbeit
Ein guter Workshop bedarf der Feinabstimmung. Bewährt haben sich Workshops, die einem klar strukturierten Aufbau folgen. Gerne stelle ich Ihnen ein auf Ihre persönlichen Ziele und Wünsche ausgerichtetes Angebot zusammen.

Förderung emotionaler Kompetenz im beruflichen Alltag

Selbstsicherheit ist lernbar!
"Selbstbewusstsein und Selbstwert hängen eng zusammen. Wenn es gelingt, sicherer im Umgang mit der Unsicherheit zu werden, ist schon viel gewonnen!"
Die Teilnehmer werden ermutigt, ihren eigenen Weg zu mehr Selbstvertrauen, Selbstachtung und Zufriedenheit zu beschreiten und zugleich ihren persönlichen Werten treu zu bleiben. Niemand muss sich verbiegen, andere nachahmen oder sich künstlich anmutende Verhaltensweisen antrainieren. Es wird vielmehr Raum und Zeit geben, sein Selbstbewusstsein stimmig und situationsangemessen weiterzuentwickeln.

So können Sie schrittweise bedeutsame Fortschritte machen. Dadurch wird jede/r in der Lage sein, nach dem Ende des Selbstsicherheitstrainings eigenständig weiter zu üben und an den entsprechenden Fertigkeiten zu feilen. Dieser Optimismus scheint mir berechtigt, da das Angebot bereits seit vielen Jahren durch gezielte Rückmeldungen verfeinert wird. Ein Selbstsicherheitstraining kann auch für Menschen, die sich in einer laufenden Therapie befinden, eine wichtige Ergänzung darstellen.

Feedback: Selbstsicherheit ist lernbar
"Ich fand es gut, dass ich nicht zu angepasstem Verhalten angehalten wurde, sondern meinen eigenen Weg herausfinden konnte, wie ich mich besser durchsetzen kann."
"Ich wurde zu Mut-Anfällen ermuntert und das tat mir richtig gut! Jetzt weiß ich viel genauer, was ich wirklich kann."
"Früher war ich viel zu duldsam, jetzt weiß ich, dass ich nicht mehr Everybodys Darling sein muss."
"Die konkreten Fall-Analysen haben mir gezeigt, dass ich nicht alleine bin. Der Workshop hätte noch länger gehen können."
"Ich habe es wirklich geschafft mich besser abzugrenzen und niemand hat mir den Kopf abgerissen, wie ich es mir früher oft ausgemalt habe."
"Die Übungen zur Körpersprache haben mir viel gegeben. Ich habe das Gefühl, jetzt 10 Zentimeter größer zu sein."
"Ich habe meine Selbstachtung und mein Selbstwertgefühl wieder gefunden."

Psychologische Praxis
Thomas Prünte
Dipl. Psychologe
Große Rainstr. 41
22765 Hamburg
Tel. 040 - 390 55 06
info@thomas-pruente.de
News- Aktuelle Infos von Thomas Prünte
mehr text
news
Link: Autorenprofil Thomas Prünte
Link: Autorenprofil Thomas Prünte
news
Thomas Prünte
Fenster schließen
News von Thomas Prünte
Pressemitteilungen
Presse - Der Anti-Stress-Vertrag
Pressemitteilung schliessen
Zur Information: Die Workshops werden ausschließlich im Rahmen institutioneller Angebote durchgeführt und können nur direkt bei den Veranstaltern gebucht werden.