Psychotherapie bei Thomas PrüntePaarberatung, Beratung für Ehepaare. Thomas PrünteCoaching Thomas PrünteSupervision Thomas Prünte
Workshops von Thomas Prünte
Thomas Prünte - Workshop Emotionale KompetenzThomas Prünte - Workshop SelbstsicherheitThomas Prünte - Workshop Stressbewältigung
Publikationen von Thomas Prünte
Thomas Prünte - Wie geht es mir heuteThomas Prünte - GefühlsklavierThomas Prünte - Vom Sinn schlechter LauneThomas Prünte - Eier zeigenDie 5 Stufen des Nichtstuns - Burn-out? – Nein, danke!
Thomas PrünteReferenzen Thomas PrünteLinks Thomas Prünte
Ausführlicher Text
Textblock
Kontakt Praxis Thomas PrünteThomas Prünte Diplom-Psychologe
Thomas Prünte Impressum



Thomas Prünte: Psychotherapieschulung
Das fokussierte Selbst
Komplexität reduzieren, Ressourcen fördern und dadurch Zuversicht wecken sind die Ziele des hier dargestellten Ansatzes.

Eine Therapie ohne Fokus und Orientierung ist unbefriedigend. Bei zunehmend vielschichtigeren Beschwerdebildern wird es immer wichtiger, zusammen mit dem Klienten dessen zentrales Problem sorgfältig herauszuarbeiten, auch wenn sich sein Gefühlshaushalt zunächst ungeordnet präsentiert. Eine aktiv-steuernde Komponente kann in der Therapie daher hilfreich sein, um das Wesentliche zu erfassen und bei den relevanten Konflikten bleiben zu können.
Durch die Methode des „Fokussierten Selbst“ werden Patienten darin geschult, ihre Introspektionsfähigkeit zu verbessern, indem sie ihr inneres Erleben und ihre Ziele nicht nur in Worte fassen, sondern zusätzlich in einem Kreis verbildlichen. Sie lernen, Gefühle differenziert wahrzunehmen, Ist- und Soll-Zustand zu erfassen und ihre Probleme auf der Zeitachse von Vergangenheit-Gegenwart und Zukunft einzuordnen. So entsteht allmählich eine neue Ordnung, die konstruktive Veränderungsschritte unterstützt.
Durch die Entwicklung des „Fokussierten Selbst“ entsteht eine Art Landkarte, mit der sich der Patient und der Therapeut (!) im Verlauf der Therapie auch in schwierigem Gelände orientieren können. Beide sehen, worum es geht und können dadurch die zentralen Themen besser im Blick behalten. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass Patienten diese Orientierung sehr zu schätzen wissen. „Das ist wie ein Kompass, der mich daran erinnert, wo ich stehe und wo es langgehen könnte“, so ein Patient.
Zahlreiche Beispiele zeigen, wie die Sprache der Bilder lesbar wird und Orientierung bietet.
• Eine leicht zu erlernende Methode, die in jede Psychotherapie-Schule integriert werden kann.
• Fördert sowohl den therapeutischen als auch den Coaching-Prozess durch strukturiertes Vorgehen
• Dieses Buch richtet sich an Psychotherapeuten aller Schulen, Psychologische Berater und Coaches.

Online zu bestellen bei:
amazon.de
http://www.amazon.de/Das-fokussierte-Selbst-Zielorientiert-arbeiten/dp/3608891552/ref=sr_1_13?s=books&ie=UTF8&qid=1419250348&sr=1-13&keywords=thomas+pr%C3%BCnte Buchhandlung Stojan http://www.buecher-lesen.de/webapp/wcs/stores/servlet//Product/Sach--und-Fachbuecher_Fachbuecher/Thomas-Pruente/Das-fokussierte-Selbst/48718/4099276460822233274/4099276460846385068/-3/4099276460822241337/4099276460822241336/4099276460822241336
http://www.klett-cotta.de/buch/Psychotherapie_allgemein/Das_fokussierte_Selbst/56188
http://www.klett-cotta.de/sixcms/detail.php?template=ebook_detail&id=56188

Thomas Prünte
Dipl. Psychologe
Große Rainstr. 41
22765 Hamburg
Tel. 040 - 390 55 06
info@thomas-pruente.de
News- Aktuelle Infos von Thomas Prünte
mehr text
news
Link: Autorenprofil Thomas Prünte
Link: Autorenprofil Thomas Prünte
news
Thomas Prünte
Fenster schließen
News von Thomas Prünte
Pressemitteilungen
Feedback - Die 5 Stufen des Nichtstuns - Burn-out? – Nein, danke!
Pressemitteilung schliessen
Thomas Prünte - Das fokussierte Selbst
Anti-Stress-Vertrag von Thomas Prünte
Buchhaltung Klett-Cotta Verlag